PRAKTISCH MODERN GEHOBEN

Das WESTFIELD Mehrfamilienhaus Konzept

Eingebettet in eine naturnahe Umgebung am Rande eines ruhigen Familienquartiers sticht das neu erbaute Mehrfamilienhaus durch sein schlichtes und zeitloses Design hervor. Der interessante Wohnungsmix über insgesamt zehn Einheiten spricht sowohl Singles und Paare als auch Familien an, welche grossen Wert auf gehobene Wohnqualität und Privatsphäre legen. Die eleganten, lichtdurchfluteten Wohnungen bieten genügend Raum für ein angenehmes Wohnen. Ausgerichtet gegen die langanhaltende Abendsonne verfügt im Erd- und Obergeschoss jede Wohnung über einen beachtlichen, vollständig gedeckten und verglasten Gartensitzplatz oder Balkon. Die grosse Tiefgarage mit stattlicher Einfahrt, die ausreichend gross angelegten Einstellhallenplätze, weitere Kellereinheiten für Hobbys, sowie zahlreiche Aussenabstellplätze zeichnen dieses moderne in Naturfarben gestaltete Mehrfamilienhaus zusätzlich aus. Eine schöne Aussicht auf die gepflegte und ausgiebig bepflanzte Grünanlage mit genügend Sichtschutz wertet diese attraktive Wohnanlage weiter auf. Klein aber fein grenzt sich das WESTFIELD Konzept von lauten Wohnsiedlungen ab und platziert sich in der stilvollen Nische. 

Fahren Sie nach einem strengen Arbeitstag nach Hause, schliessen die Türe und fühlen sich wohl. Willkommen in Ihrem neuen Zuhause!

Das WESTFIELD Mehrfamilienhaus ist im Wesentlichen nach folgenden Kriterien erbaut:

  • Attraktive Lage und Ausrichtung
  • Praktische Nutzbarkeit und modernes Design
  • Nachhaltige Bauqualität und gehobener Ausbaustandard

Attraktive Lage und Ausrichtung

Im westlichen Dorfteil von Härkingen, im Kanton Solothurn, liegt das schöne gegen Westen ausgerichtete Grundstück. Die unmittelbare Umgebung ist sehr ruhig und ländlich. Der idyllische Wald als Naherholungsgebiet ist nur wenige hundert Meter entfernt. Die nahe gelegene Jura-Bergkette lädt zu Wander- und Mountainbiketouren mit Panoramasicht auf die Alpen ein. Sowohl zur Dorfmitte mit Busanschluss zu Fuss als auch zum Autobahnanschluss oder Bahnhof in Egerkingen per Auto benötigt man nur drei Minuten. Dies ermöglicht eine ausgezeichnete Anbindung an die nähere und weitere Umgebung.

 

Nebst der zentralen Lage im Mittelland ist die Gemeinde Härkingen auch steuertechnisch interessant. Seit 1998 ist der Steuerfuss kontinuierlich auf 89 % gesunken. Härkingen ist gemäss comparis.ch innerhalb des Kanton Solothurns auf Rang 4 der steuergünstigsten Gemeinden platziert (Stand Dezember 2017). Detailliertere Informationen diesbezüglich sind hier verfügbar. Wissenswertes über die Gemeinde Härkingen erhalten Sie hier.

Praktische Nutzbarkeit und modernes Design

Form Follows Function - Diesem Gestaltungsleitsatz ist die gesamte Architektur weitgehend untergeordnet. Dieser sachliche Ansatz beschreibt, dass sich die Form aus ihrer Funktion, beziehungsweise ihrem komfortablen Nutzzweck ableitet. Maximale Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit für die Bewohner stehen stets im Zentrum. Erst nach Sicherstellung dieser Aspekte verschmelzt die rohe Gestaltung durch eine schlichte Formgebung sowie ausgesuchter Materialien und einer naturbezogenen Farbkombination in ein ästhetisch wohlproportioniertes modernes Design. Somit orientieren sich Form und Funktion am Menschen und seinen täglichen Bedürfnissen.

Entsprechend zweckmässig sind die Grundrisse entworfen. Sämtliche grösseren Wohneinheiten verfügen über Badezimmer mit Fenster. Nützlich erweist sich jeweils sowohl ein Innen- als auch ein Aussenreduit, ausgenommen davon sind die 1.5 Zimmer Wohnungen und die 3.5 Zimmer Attikawohnung. Die grösseren Wohneinheiten sind zusätzliches mit einem Gästebadezimmer ausgestattet, welches darüber hinaus entweder über eine Dusche oder Badewanne verfügt. Durchdacht ist ebenfalls die Anlegung der sanitären Anlagen. Kein WC oder Waschtisch ist an einer direkt angrenzenden Schlafzimmerwand angebracht, was einer allfällig nächtlichen Nutzung entgegen kommt. Die Küchen sind sehr grosszügig mit ausreichendem Stauraum angelegt. Wertvoll erweisen sich auch die praktischen Einbauschränke. Die 4.5 Zimmer Wohnungen verfügen sogar über zwei beachtenswert grosse Einbauschränke.

Nebst der ansprechenden Nettowohnfläche hat jede Wohnung proportional zu dieser nochmals zusätzlich über 20 % Nettofläche in Form eines vollständig gedeckten und verglasten Gartensitzplatzes oder Balkons. Bei der 2.5 Zimmer Wohnung beträgt dieser Faktor sogar gegen 40 %. Die eindrucksvollen Aussenbereiche sind durch hochwertige Hebeschiebetüren vom Innenbereich getrennt. Bei geschlossener Verglasung und etwas Sonneneinstrahlung lässt sich der Wohnbereich elegant erweitern. Ausgenommen dabei ist die 3.5 Zimmer Attikawohnung. Erwähnenswert ist hier jedoch, dass diese dafür eine rund 62 m²grosse Dachterrasse hat und einen zusätzlichen Panoramablick in die Alpen bietet. Gemütliches Verweilen in der Abendsonne ist somit in jeder Wohnung garantiert.

Nachhaltige Bauqualität und gehobener Ausbaustandard

Das Mehrfamilienhaus wurde in einer zeitgemässen Massivbauweise und nach den strengen Auflagen des Minergie-P Standards erstellt. Dieses an einem niedrigen Energieverbrauch orientierte Gebäudekonzept weist eine maximale Energieeffizienz und exzellente Komfortmerkmale auf. Bei Minergie-P-Bauten ist eine sehr gut gedämmte und luftdichte Gebäudehülle zentral, weil dadurch die Wärme in den Wintermonaten länger im Gebäude bleibt. Beim Minergie-P Standard muss die Gebäudehülle die gesetzlichen Anforderungen um mindestens 30 % unterschreiten. Damit wird die Nachhaltigkeit des WESTFIELD Mehrfamilienhauses nochmals unterstrichen was sich zudem auch positiv auf die Nebenkosten auswirkt. Zusätzliche Informationen zu Minergie Standards sind hier verfügbar.

Der gehobene Ausbaustandard zeichnet unter anderem durch die bemerkenswert hochwertigen Küchen mit bestechender Gerätschaft, der edlen Granitabdeckung im Slimlook und den zusätzlichen dimmbaren weiss oder in Farbe geschalteten LED Lichtstreifen aus. Somit kann Ihre Küche für jeden Anlass in die passende Szene gestellt werden. Ein raffiniertes dim to warm LED Einbauleuchten Lichtkonzept lässt neben einer hellen Ausleuchtung zudem ein sanftes Kerzenlicht-Ambiente aufkommen. Durch die über zwei Meter langen und massiven Laminatbodenelemente in stilvoller Eichenholzoptik sowie dem sanften Naturfarbkonzept wird dadurch ein entspannendes warmes Ambiente geschaffen. Diese angenehme Stimmung ist ausgenommen von den Schlafzimmern, sowie dem Wohn- und Essbereich durch die ganze Wohnung hinweg einfach regulierbar. Sogar der gedeckte und verglaste Aussenbereich ist in dieses Lichtkonzept integriert. Grundsätzlich benötigt man bei Bedarf nur eine zusätzliche Leuchte über dem Esstisch. Über die vielen geschalteten Steckdosen können bequem weitere LED Stehleuchten ergänzend in das Lichtkonzept integriert werden. In den Badezimmern sorgen neben dem dim to warm LED Lichtkonzept zusätzliche LED Lichtstreifen für eine exzellente Lichtoptik in den Nasszellen. Im Zusammenspiel mit den grossflächigen und hellen Boden- und Wandplatten in zeitloser Natursteinoptik sowie dem warmen Farbkonzept sorgt dies für eine behagliche Atmosphäre. Die eleganten Armaturen sowie die jeweils überdimensionierte Regendusche mit zusätzlicher Handbrause garantieren ein angenehmes Duschvergnügen. Um einen mühsamen Gang in eine Kellerwaschküche zu ersparen sind die Waschmaschine und der Tumbler jeweils im Badezimmer integriert. Für maximale Flexibilität sorgen zudem bis zu fünf Multimediaanschlüsse pro Wohnung wobei jeweils einer ausgebaut ist. Die kontrollierte Wohnraumlüftung, welche einfach pro Wohneinheit bedienbar ist, betont nochmals den sehr attraktiven und gehobenen Ausbaustandard der einem Eigentumsstandard entspricht.